Historische Karten über Gimmersdorf

Gimmersdorf ist schon sehr alt. Die erste urkundliche Erwähnung war am 2.1.970

die erste urkundliche Erwähnung war am 2. Januar 970   [(c) Landesarchiv NRW]

die erste urkundliche Erwähnung war am 2. Januar 970 [(c) Landesarchiv NRW R, AA 0277 Gerresheim., Stift, Urkunden Nr. 4]


die urkundliche Erwähnung Gimmersdorfs [(c) wie oben]

Erste Karten (die heute noch verfügbar sind) stammen aus der Zeit ab 1800. Für alle Karten gilt der Urheberrechtsnachweis:
Geobasis des Landes Nordrhein-Westfalen (c) Geobasis NRW, 2019 Hinweis Hist.TM BezReg Köln

Hier einige  dieser Karten:

Karte von Tranchot 1801-1828

Karte von Tranchot 1801-1828

Uraufnahme 1836-1850

Uraufnahme 1836-1850

Neuaufnahme 1891-1912

Neuaufnahme 1891-1912

Deutsche Grundkarte 1936-1945

Deutsche Grundkarte 1936-1945

Luftaufnahme 1962 [ (c) Landesarchiv NRW - Abteilung Rheinland - RW 0230 Nr 11533 / 6347, Hersteller: Hansa Luftbild]mit freundlicher Genehmigung des (c) Landesarchivs Nordrhein-Westfalen)

Luftaufnahme 1962 [ (c) Landesarchiv NRW – Abteilung Rheinland – RW 0230 Nr 11533 / 6347, Hersteller: Hansa Luftbild]

Luftbild ca. 1988

Luftbild ca. 1988

Luftbild ca. 2015

Luftbild ca. 2015

(c)  OPEN STREET mit Umgehungsstraßenverlauf

(c) OPEN STREET mit Umgehungsstraßenverlauf