Josefskapelle in Gimmersdorf

Gimmersdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Wachtberg. Gimmersdorf hat etwa 850 Einwohner . Die Geschichte reicht bis zur ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 970 zurück. Zwischendurch (im Mittelalter)  hatte es eine eigene Gerichtsbarkeit .
Seit der Gebietsreform 1969 ist Gimmersdorf eine der 13 Ortschaften der Gemeinde Wachtberg (ca. 21.000 Einwohner) im „Drachenfelser Ländchen“. Wachtberg ist eine kreisangehörige Gemeinde des
Rhein-Sieg-Kreises.
Für Gimmersdorf gibt es ein „Dorfinnenentwicklungskonzept“, das nach der Fertigstellung der Umgehungsstrasse zur (partiellen) Umsetzung angedacht ist. Dieses beinhaltet die innerörtliche gemeindliche Entwicklung der Ortschaft. Es ist allerdings ein Langzeitprojekt.

Alle sind herzlich zu den öffentlichen Veranstaltungen des Bürgervereins eingeladen. Sie können auch gerne (förderndes) Mitglied werden, wenn Sie unsere gemeinnützige Vereinsarbeit unterstützen. Auf die Seite „Smile.amazon“ dürfen wir in diesem Zusammenhang hinweisen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code